Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 2.976 mal aufgerufen
 Rallye-Veranstaltungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Driftwinkel Offline

Vier-Topf-Zerknallungs-Treibling


Beiträge: 530

07.10.2007 15:51
#61 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten
@drifti:wp7 stecken geblieben?

JuppFlugbahn falsch berechnet

Hätte uns am Start der WP7 einer gesagt,das wir auf dem 5ten Gesamtplatz lagen,hätte ich am Bahnübergang langsamer gemacht.

Jetzt ist eine neue Achse vorne fällig.Alles krum.(Hat noch jemand eine??)

XXX -
Driftwinkel

Linda Offline

Augapfel-Gepiercter

Beiträge: 2.744

07.10.2007 16:03
#62 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

och, das ist aber ärgerlich. schade!

Bxl.
_____________________________________
*wenn immer nur die klügeren nachgeben, dann wird die welt bald von dummschwätzern regiert*

Beetz Offline

Sprungkuppenüberseher


Beiträge: 229

07.10.2007 19:27
#63 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

@ team Beetz: was war los???
In WP 1 hatten wir einen verleser, auf der Verbindungsetappe von WP 1 zu WP 2 einen Auffahrunfall, auf WP 2 hatte wir einen Plattfuß und mußten eine Runde mit einem platten Reifen fahren und hatten dadurch einen Dreher, beim Radwechsel eine defekte Radschraube und das rechte Spiegelglas ist auch weg......
im großen und ganzen ein nicht so gelungener Tag,aber ich hoffe die Fotos und die Videos sind gut geworden.
Die letzten 5 WP`s sind wir dann ein bisschen für die Zuschauer gefahren.

Gruß Beetz!!!

Torben Offline

Sprungkuppenüberseher


Beiträge: 91

07.10.2007 21:04
#64 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten
Zitat von Beetz

im großen und ganzen ein nicht so gelungener Tag,aber ich hoffe die Fotos und die Videos sind gut geworden.
Die letzten 5 WP`s sind wir dann ein bisschen für die Zuschauer gefahren.


Man hats gemerkt

Bild 2 dacht ich ja es wär geil. Aber du warst etwas zu schnell und ich habs verwackelt. Aber Beinchen hebt er

Heckantrieb! - Oder läufst du auf den Händen?

Angefügte Bilder:
IMG_2145.jpg   IMG_2147.jpg   IMG_2480.jpg   IMG_2481.jpg   IMG_2484.jpg  
Linda Offline

Augapfel-Gepiercter

Beiträge: 2.744

10.10.2007 08:39
#65 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Gießener Anzeiger (09.10.07)

In Führung liegend raus

BAD EMSTAL (kj). Rund um das nordhessische Heilbad Bad Emstal wurde die zwölfte Auflage der Nationalen Meisterschaft des Motorsportclubs Emstal ausgetragen. Zur Freude von Rallye-Leiter Manfred Lengemann und seinem Organisationsteam gingen letztlich über 120 Teams an den Start. Zu den Favoriten auf den Gesamtsieg zählte der Lauterbacher Christian Wohlfahrt, der mit Beifahrer Björn Röhm startete. Klar in Führung liegend zwang jedoch ein Getriebeschaden am Mitsubishi Evo vorzeitig zur Aufgabe. Den Gesamtsieg sicherte sich am Ende das BMW M3-Duo Udo Schiffmann/Sandro Matejka. Uwe Kiehm/Alexander Döring, die kurz vor der Abreise nach Nordhessen ein Problem an der Bremsanlage ihres Opel Kadett C Coupé feststellten, verzichteten auf den Start.

Bxl.
_____________________________________
*wenn immer nur die klügeren nachgeben, dann wird die welt bald von dummschwätzern regiert*

Linda Offline

Augapfel-Gepiercter

Beiträge: 2.744

10.10.2007 08:47
#66 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Weber´s Disqualifikation brachte Koch Podestplatz in Bad Emstal
Pohlheimer Mitsubishi neun Millimeter zu tief, Sieg für Schiffmann

GIESSEN (sfä) Mattias Weber/Wolfgang Vetter als die Pechvögel der 17. ADAC Rallye Bad Emstal in Nordhessen zu bezeichnen, wäre nicht ganz zu treffend, denn es handelt sich offenbar um ein Mitverschulden . Nach den sieben Wertungsprüfungen (WP) auf Bestzeit fuhren die beiden Pohlheimer mit ihren Mitsubishi Lancer auf den sensationellen dritten Gesamtrang von 97 Teams, 83 davon in Wertung und Sieger der seriennahen Wertung. Die Sensation platzte aber wie eine Seifenblase bei der regulären technischen Nachuntersuchung. Die technischen Kommissare stellten fest, dass der Lancer laut Regelwerk neun Millimeter zu tief war. Die sofortige Disqualifikation war die Quittung.
Somit rückten die bis dahin viert platzierten Marco Koch/Stefan Assmann (Marburg/Gladenbach) vom AMC Hungen im Opel Kadett C Coupe auf Rang drei im Gesamt vor.
Koch lag nach WP 1 nur eine Sekunde hinter den bis zur WP 5 in Führung liegenden Christian Wohlfahrt/Björn Röhm (Lauterbach/Schlitz) im Mitsubishi Lancer zurück. Danach musste Wohlfahrt seinen Lancer mit einem Getriebedefekt vorzeitig abstellen.
In der WP 2 verlor Koch durch einen Reifenschaden eine halbe Minute auf die Spitze und nahm das Tempo zurück. „Es ging mir hier mehr um Meisterschaftspunkte, als um einen möglichen Gesamtsieg. Insofern ist unsere Taktik aufgegangen“, meinte der Marburger zufrieden im Ziel.
Den Gesamtsieg holten sich Udo Schiffmann/Sandro Mateijka im BMW M3 vor Andreas Gutbier/Matthias Winning im Golf GTI 16V (+27 sec.), die auch die verbesserte Klasse bis zwei Liter Hubraum vor Koch/Assmann (+ 37 sec.) gewannen. Der zehnte Gesamtrang und Platz zwei in der seriennahen Klasse G 20 ging an Jörg Altenheiner/Michael Knaack (Wehrheim/Usingen) im Audi S2 Quattro (+2, 26 min.) vom Taunus Racing Team.
Auf den Plätzen 15 und 16 landeten Marc Beilner Udo Niederle (Hungen) im Opel Kadett GSI 16 V (+ 2, 55 min) und Sebastian Wolf/Marco Sollner (Lich/Fernwald) im VW Golf GTI 16V (+ 2, 58 min).
Einen möglichen zehnten Gesamtrang verschenkten Georg und Katja Hossfeldt aus Gießen vom AMC Hungen. Das Ehepaar verlor in der WP 5 durch einen Ausrutscher fast eine Minute rutschte auf den 24. Gesamtrang ab.
Platz 28 belegten deren Clubkameraden Alexander Kröll/Verena Schrade aus Hungen im Golf GTI. Das Mixedteam fuhr nach eigener Aussage eine gute Rallye, hatte aber auf letzten WP mit der Dunkelheit zu kämpfen.
Zur Halbzeit mussten Lars Garten/Michaela Casper (Pohlheim/Rotenburg) ihren Honda Civic mit Antriebswellenschaden abstellen. Garten durchlebt dieses Höhen und Tiefen. Wenn er ankommt, dann meistens mit dem Sieg in der Klasse bis 1600 ccm Hubraum. In Bad Emstal hatte er jedoch auch vor dem Ausfall keine Chance gegen die Klassensieger und 18. der Gesamtwertung Klaus Meise/Dirk Schnelle im Golf GTI.

Bxl.
_____________________________________
*wenn immer nur die klügeren nachgeben, dann wird die welt bald von dummschwätzern regiert*

rallye-videos.com Offline

Kaffeetassenfingerabspreizer

Beiträge: 8

21.11.2007 17:17
#67 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

okay, auch wenn´s jetzt fast 2 Jahre gedauert hat.....

..... unser Emstal-Trailer 2007 ist ab sofort online auf http://www.rallye-videos.com

es lohnt sich!

Ali G. alias Maja Offline

Leisepupser


Beiträge: 356

21.11.2007 17:29
#68 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Na da muß ich ja gleich mal.........

--------------------------------------------------
wenn du Zeit du gucken.
http://www.team-grolig.de
Sind auch immer schöne Videos drauf.

Torben Offline

Sprungkuppenüberseher


Beiträge: 91

21.11.2007 20:20
#69 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Wie immer ein sehr schöner Trailer!!!

Du weißt ja, wo du Fotos bekommen kannst für die Cover

Heckantrieb! - Oder läufst du auf den Händen?

Teufelchen Offline

Leisepupser


Beiträge: 289

21.11.2007 20:59
#70 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Super trailer Christina hast du ihn schon gesehen ! Peinlich Peinlich !!!!!!!!!

Torben Offline

Sprungkuppenüberseher


Beiträge: 91

21.11.2007 22:03
#71 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Zitat von Teufelchen
Super trailer Christina hast du ihn schon gesehen ! Peinlich Peinlich !!!!!!!!!


Das hab ich mir auch gedacht bei 0:37

Heckantrieb! - Oder läufst du auf den Händen?

Linda Offline

Augapfel-Gepiercter

Beiträge: 2.744

22.11.2007 09:44
#72 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten
ist doch klasse! das ist einsatz!!!

der trailer ist super - richtig tolle szenen! vor allem der vorspann ist geil. schöne impressionen von dem rallye-drummrum. dickes lob an r-vids.com.
da wird man doch nach letztem samstag gleich wieder auf den teppich zurück geholt.
das sind die wahren rallyes mit den wahren helden. gegen eine gescheite 200er war das letzten samstag - so im nachhinein betrachtet - richtig langweilig.

da waren einige wild unterwegs, besonders der escort, hossfelds und drifti.
@drifti: gibt´s von dem sprung auch ein inboard?


*Auch einem Vegetarier sollte nicht alles wurscht sein*

Teufelchen Offline

Leisepupser


Beiträge: 289

22.11.2007 09:52
#73 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Stimmt der Trailer ist echt klasse ! Und das mit dem Einsatz wir sind halt richtige Fans !!!!!!

Driftwinkel Offline

Vier-Topf-Zerknallungs-Treibling


Beiträge: 530

22.11.2007 10:52
#74 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

Zitat von Boxenluder


da waren einige wild unterwegs, besonders der escort, hossfelds und drifti.
@drifti: gibt´s von dem sprung auch ein inboard?


Leider nein,die Kamera und unser Auto vertragen sich net.Hat immer viele Aussetzer und bei WP 7 war die Kassette schon voll.Es gibt vom Sprüngchen nur das bei You Tube. http://www.youtube.com/watch?v=14HVIVG5LnY

Ich find die La-Ola gut.

XXX -
Driftwinkel



Linda Offline

Augapfel-Gepiercter

Beiträge: 2.744

22.11.2007 11:21
#75 RE: Rallye Bad Emstal am 06.10.2007 Zitat · antworten

kamera im auto bringt unglück.

sei froh, ihr habt bestimmt lustige sachen von euch gegeben, als ihr durch die wiese seid!!
muss ja net jeder hören!


*Auch einem Vegetarier sollte nicht alles wurscht sein*

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen